Nominierung Liebster Award

Unbenannt

Hallo Zusammen,

ich wurde für den LiebsterAward nominiert. Dank geht hier raus an Marius von Blackstuff Formel 1 Blog. Nachdem mich die Nominierung erreicht hatte musste ich erst mal in Erfahrung bringen was genau der LiebsterAward ist.

Kurz und Knapp erklärt.:

Ein Blogger nominiert euch und stellt am Ende seines Blogeintrages Fragen. Diese dürft Ihr dann beantworten und nominiert weitere Menschen. Das schöne daran ist, man lernt sich untereinander besser kennen und entdeckt vielleicht den ein oder anderen neuen Blog für sich.

Kommen wir nun aber zu den Fragen von Marius die er seinen Nominierten stellt. Viel Spaß beim Lesen.

1.Warum und wann hast du angefangen zu bloggen?

Ganz genau kann ich das gar nicht mehr sagen da meine Intention eine ganz andere war. Nämlich das Podcasten. Dies war am 21.5.2006. Daher war der Blog nur eine logische Konsequenz des ganzen. Damals habe ich den Spacemonkey Podcast ins Leben gerufen und diesen knapp 4 Jahre mit Content gefüllt. Danach hatte ich aufgrund privater Umstände das Projekt eingestampft. Nach ein paar Jahren Pause hat es mich aber wieder gepackt und Podmate war geboren. Ich sehe mich mehr als Unterhalter, weniger als Blogger. Nicht weil ich nicht gern schreibe, sondern weil ich euch einfach gern Dinge erzählen möchte. Schreiben tu ich meist nur Songs 😉

2.Was treibt dich an bzw. was motiviert dich?

Ich erfreue mich daran wenn andere Spaß haben, wenn ich Ihnen eine schöne Zeit schenke und das wir die Dinge teilen die wir mögen. Natürlich findet man nicht immer alles toll. Aber ich habe dadurch auch so viele tolle Menschen kennengelernt und es haben sich Freundschaften daraus entwickelt und ich denke das ist ein Grund der antreibt.

3.In welchen sozialen Netzwerken bist du unterwegs und auf welchem am aktivsten?

Am Anfang fand ich Facebook ganz toll. Heute finde ich es doof. Daher treibe ich mich mehr auf Twitter herum. Es ist einfach Kompakter und wesentlich freundlicher als FB.

4.Welche Blogs/Seiten verfolgst du regelmäßig

Ich habe ziemlich viele Favoriten. Ich kann nicht sagen das ich regelmäßig lese. Bei einigen schau ich immer mal wieder rein, andere werden mir direkt in meine Netzwerke gespült. Ich mag auf jeden Fall Radio Nukular, Die Esel und Teddy Show, Stay Forever, Insert Moin, Uwe B. Werner und viele Mehr.

5.Hast du Vorbilder? Wenn ja, wen?

Brian Molko. Frontmann der Band Placebo. Eine Band die mich sehr geprägt hat genauso wie das auftreten von Herrn Molko. Man muss die Historie einfach nur mal durchblättern. Davon abgesehen, habe ich am gleichen Tag wie mein Idol Geburtstag 😉 Ansonsten mag ich sehr gern Thomas Hübner (auch bekannt als Clueso) ein toller Mensch und Musiker.

6.Wer oder was inspriert dich?

Musik ist auf jeden Fall das richtige Ventil für mich. Am liebsten handgemacht. Ich mag so viele Bands, daher werde ich hier gar nicht erst anfangen Sie alle auf zu zählen. Ansonsten natürlich meine Familie, der Alltag, ein gutes Konzert und alles was mir vor die Füße fällt. Augen auf und ab geht’s.

7.Wie motivierst du dich etwas zu tun, worauf du keine Lust hast?

Gar nicht. Wenn ich keine Lust habe, dann habe ich…ähm…keine Lust?! Man muss abwägen was es genau ist, danach entscheide ich intuitiv aus dem Bauch heraus.

8.Was ist das Verrückteste oder Außergewöhnlichste, was du je gemacht hast?

Ich habe Menschen mit meiner Musik zum weinen gebracht, weil Sie emotional berührt waren. Ich bin dankbar für dieses Talent und ich freu mich wenn Menschen auch mal für den Moment vergessen können.

(Okay ich hab mal Leute nach einem wirklich schlechten Konzert beschimpft, aber es war mir egal.)

9.Wobei kannst du so richtig gut abschalten?

Ich kann mich beim Videospielen sehr gut entspannen. Gute Unterhaltung ohne Werbung, eine neue Folge Podmate produzieren oder auch spazieren gehen. Das fand ich als Kind scheisse, aber heute sehr entspannend.

10.Wie lautet dein Lieblingsfilm?

Kann ich nicht sagen, es sind zu viele. Aber wenn ihr mögt greife ich das gerne mal in einer Podcastfolge auf 😉

11.Was möchtest du deinen Lesern noch mit auf den Weg geben?

Tut das was euch glücklich macht und lasst euch nicht verbiegen. Nichts ist für immer, aber alles ist für jetzt.

Vielen Dank für eure Zeit und bis bald!

Tony 😀

Hier meine Nominierten:

Uwe B. Werner
Arreat.de
Die Esel und Teddy Show
Puerto Patida
FitMissPath

Und hier meine Fragen:

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
2. Wissen deine Eltern was du im Internet treibst, wenn Ja wie erklärst du Ihnen das und wenn Nein warum denn nicht?
3. Kannst du dir vorstellen andere Blogger als Gäste einzuladen für Gastbeiträge?
4. Frühaufsteher oder Nachteule?
5. Was kann ich an meinem Blog verbessern?
6. Was hast Du für Marotten?
7. Welcher Song läuft auf deiner Beerdigung?
8. Analog oder Digital?
9. Hast du ein Lieblingsgedicht?
10. Was war deine letzte gute Tat?
11. Was gibst du deinen Lesern mit auf den Weg?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: