Wie gut ist #youarewanted ?

You are wanted ist eine der neuesten Amazon Prime Serien. Produzent und Hauptdarsteller ist Matthias Schweighöfer. Aber kann das funktionieren?

Worum geht es?

Es geht in #youarewanted um Lukas Franke (Matthias Schweighöfer) der Opfer eines Hackerangriffs wird nach dem es in Berlin einen kompletten Stromausfall gegeben hat und dessen Identität gestohlen wird. Er selbst hat ein gutes Leben inklusive Familie, Freunde und einen guten Job. Doch nach dem Hackerangriff kommt alles anders. Plötzlich bekommt er kuriose Nachrichten auf sein Telefon von einer geliebten die er gar nicht hat, sowie Angriffe auf alle technischen Geräte im Haushalt. In jeder Folge treffen neue Schlüsselfiguren in Erscheinung, aber niemand weiß so recht, welchen Platz Sie besetzen.

Your Are Wanted

Lukas Franke (Matthias Schweighöfer)

Sein Leben gerät aus den Fugen und dennoch bleiben immer wieder offene Fragen. Dies ist dennoch nur ein kleiner Abriss wie der ganze Plot ins Rollen kommt. Die Story ist im Großen und Ganzen sicherlich keine Überraschung, aber einfach sehr gut Produziert und die Schauspielerriege ist wirklich gut gewählt.  Gastauftritte von Katrin Bauerfeind, sowie der Mutter von Matthias Schweighöfer haben genau so Ihre Daseinsberechtigung wie die Hauptrollen von Tom Beck, Karolin Herfurth und Alexandra Maria Lara. Hier zeigt sich endlich einmal das Herr Schweighöfer nicht nur lustig kann.

Look & Feel

Man hat von Beginn an sofort das Gefühl, dass hier ist keine Abendsoap auf RTL. Man orientiert sich sehr am amerikanischen Vorbildern und parallelen zu MR.Robot sind erkennbar. Dennoch kreiert man hier etwas ganz eigenes. Die Farben sind kräftig und richten sich nach der Stimmung im Plot. So werden ernste Szenen in einem leichten „Blau-ton“ dargestellt. Der Look wirkt dennoch nicht überzeichnet und eher realistisch. Nur ab und zu wirken die Stylings der Figuren etwas unpassend, aber auch das ist am Ende Geschmacksache.  Der Sound der Serie ist auf jeden Fall sehr gut. Die Musik passt sehr gut zur Serie, dass Intro ist toll gemacht und lädt immer wieder aufs Neue ein. Das einzige was mich aber in jeder Serie stört. Warum haben Androidsmartphones immer iPhonetöne?

Your Are Wanted

Was ich persönlich gut finde ist tatsächlich eine Art „Beklemmung“ die sich beim sehen einstellt. Es ist nie so richtig klar welche Auswirkungen die Story auf die zu handelnden Figuren hat.

Fazit

Ich bin wirklich ein großer Gegner von deutschen Serien. Doch #youarewanted hat mich überzeugt. Die Kritiken im Netz kann ich nicht in allen Fällen ernst nehmen. Ich finde es toll das Matthias Schweighöfer einen anderen Weg einschlägt und am Zahn der Zeit arbeitet. Das Thema ist aktuell, Serien sind unfassbar beliebt und es ist nicht lieblos produziert. Man hat hier noch Luft nach oben und „hinkt“ im Vergleich zu internationalen Produktionen und ist noch weit weg von einer Tragweite eines Breaking Bad, aber ich kann hier eine Empfehlung aussprechen und finde man sollte der Serie eine Chance geben. Ich habe mich in den Sechs Folgen gut unterhalten gefühlt und habe meine Skepsis abgelegt.

 

Bilder: https://amazon-presse.de/Produkte/Pressetexte/

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: